• Schmierpumpe DDB-36

Produkt: Mehrpunkt-Fettschmierpumpe DDB-36
Produkte Vorteil:
1. Mehrpunkt-36-Schmierinjektoren gemäß Anforderung
2. Qualitätsgeprüfter Elektromotor ausgewählt, für hohe Beanspruchung geeignet
3. Fantastische Preise für wirtschaftliches Projekt bessere Arbeitsmerkmale als andere Marke
Pumpenelement: DDB-Pumpenelement

DDB Pumpe PDF

Schmierfettpumpe DDB36 Einführung

Die Schmierpumpe der DDB-36-Serie ist ein kleines elektrisches Schmiersystem zur Reibung in der Maschine oder in der mechanischen Einheit als Schmierfördersystem, das den Schmierstofftransport, die Verteilung und die Regelung umfasst.

Während der Betrieb des Schmiersystems, entsprechend den tatsächlichen Bedingungen aller Arten der Maschinerieausrüstung, angemessener Vorwähler und Entwurfsmethoden des Schmierens, des Schmiersystems und der Vorrichtung, um sicherzustellen, dass die Vorrichtung guten Schmierzustand und Arbeitsleistung und längere Nutzungsdauer hat, ist sehr wichtige Bedeutung. DDB-36 Schmierfettpumpe ist eine Mehrpunktschmierpumpe mit 10Mpa / 100bar Arbeitsdruck zur Förderung des Schmierpunktes bei voreingestellter Fettmenge und Zeitfrequenz, hoher Druck zur Förderung des Ferngetriebes, kann Verteiler für Mehrpunktausführung einbauen oder zentralisierte Schmiersysteme, anstatt manuell, sicher und zuverlässig, Recycling, Wirtschaftlichkeit und Umweltschutz.

Schmierpumpe-DDB-Interne-Struktur

Innere Struktur:
1. Elektromotor | 2. Innerer Wurm | 3. Schneckenwelle | 4-5-6. Fett | 7. Exzenterwelle | Verbindungsstift | 9. Angetriebene Scheibe | 10.Innerer Kolben | 11. Mitnehmerplatte fetten | 12. Rührstab einfetten

Fettschmierpumpe DDB36 Technische Daten

ModellInjektor-Nr.NenndruckVorschubgeschwindigkeitFütterungszeitTankvolumenMotorleistungGewicht
DDB-3636 Punkte10Mpa / 100bar0-0.2 ml / Zeit13 Hub / min23 L0.55 Kw69KGS

Hinweis: Die Verwendung des Mediums für die Konuspenetration ist nicht geringer als 265 (25®, 150g) 1 / 10mm Fett (NLGI0 # ~ 2 #). Bessere Betriebsumgebungstemperatur 0 ~ 40 ℃.

Fettschmierpumpe DDB36 Feature:

Kompaktes Design der DDB36-Einspeisepunkte
- Es sind mehrere Schmierstellen von 10 zu 36-Anschlüssen verfügbar, die über mehrere Ölkreisläufe versorgt werden
- Effektives Schmieren ohne Schmierteiler und Kostenersparnis
- Kleine und kompakte Größe für kleine Industrieanlagen

Schmierpumpe-DDB18, DDB36
Schmierpumpe-DDB-Motor-Zertifizierung

Beste Auswahl an Elektromotoren (niemals gebrauchte Materialien verwenden)
- Auswahl des bekanntesten Bandmotors als Antrieb, zuverlässiger Betrieb
- Der gelieferte Elektromotor sollte die obligatorische China-Zertifizierung haben
- 100% vor Auslieferung getestet

Schwere Teile
- Kabelanschlussplatte, leicht lesbar
- Gefiltertes Fett einfüllen, Einwegverschraubung prüfen
- Hochwertige Garantie auf die Leistung des Elektromotors, mehr als ein Jahr Lebensdauer

Schmierpumpe, Fettschmierpumpenteile

Fettschmierpumpe DDB36 Einbaumaße

Schmierpumpe-DDB18, DDB36-Abmessungen

Fettschmierpumpe DDB36 vor dem Betrieb:

  1. Die Mehrpunkt-Schmierfettpumpe DDB-36 sollte an einem Ort installiert werden, an dem die Umgebungstemperatur für den Arbeitsbetrieb und geringen Staub geeignet ist, der sich zum Befüllen, Einstellen, Prüfen und Warten von Öl oder Fett eignet.
  2. Das HL-20-Getriebeöl muss bis zum angegebenen Ölstand in das Getriebe eingefüllt werden.
  3. Um Fett in den Pumpenbehälter der DDB-36-Fettpumpe zu füllen, muss die SJB-D60 manuelle Kraftstoffpumpe bzw. unter der Elektrische Fettfüllpumpe DJB-200 Das Fett muss zum Befüllen des Pumpenbehälters der DDB-36-Fettpumpe verwendet werden. Es ist strengstens verboten, den Motor zu starten, wenn sich kein Fett oder Öl im Behälter befindet.
  4. Entsprechend der Drehrichtung des Pfeils auf der Abdeckung des Elektromotors sollte der Motor mit einem stabilen Draht verbunden und nicht umgekehrt werden.
  5. Die Genauigkeit des Filtersiebs beträgt mindestens 0.2mm und sollte regelmäßig gereinigt werden.
  6. Die Fettpumpe DDB-36 sollte immer sauber gehalten werden. Es ist strengstens verboten, den Behälterdeckel zu entfernen, um zu verhindern, dass Schmutz in die Pumpenkammer gelangt und die normale Arbeit beeinträchtigt.