DR3-4 Hydraulisches Wegeventil

Produkt: DR3-4 Automatische hydraulische Steuerung, Wegeventil
Produkte Vorteil:
1. Max. Betrieb bis 40Mpa
2. Druckeinstellbereich: 5 -38Mpa
3. Verfügbar für Zweileitungsanschluss-Schmiersysteme

Das automatisch hydraulisch gesteuerte Wegeventil der DR3-4-Serie wurde speziell für das Zentralschmiersystem mit zwei Anschlüssen für hohen Druck und kleinen Hubraum entwickelt, das das ursprüngliche System des Magnetventils oder des elektrischen Vierwegeventils und des Druckregelventils oder des Druckschalters kombiniert eine Kombination von zwei Vorrichtungen in einer Funktion, wodurch die Größe der Schmiereinrichtung und eine Vielzahl von Ausfallwahrscheinlichkeiten der Schmiereinrichtung stark reduziert werden, um an der Steuerung elektrischer Geräte teilzunehmen, aber auch um das elektrische Steuersystem in der Schmiereinrichtung zu optimieren.

Das automatisch hydraulisch gesteuerte Wegeventil der DR3-4-Serie eignet sich für Zweileitungsanschluss-Schmiersysteme. Seine Hauptfunktion besteht darin, die geringe Fett- oder Ölmenge abwechselnd von der Schmierpumpe zu den beiden Hauptfettleitungen des Schmiersystems zu befördern und abwechselnd elektrisch zu fördern Signale an die elektrische Steuerbox.

Verwendung des automatischen hydraulischen Wegeventils der DR3-4-Serie:
1. Das hydraulisch gesteuerte Wegeventil DR3-4 ist für den Einsatz in kleinen Schmieranlagen mit max. Druck von 40MPa und der tatsächliche Arbeitsdruck ist besser, 38MPa nicht zu überschreiten.
2. Es muss sorgfältig sichergestellt werden, dass der Einlassanschluss P des Ventils mit dem Zufuhranschluss der Schmierpumpe verbunden ist und der Rücklaufanschluss T des DR3-4-Ventils mit dem Rücklaufanschluss der Schmierpumpe verbunden ist. Und um sicherzustellen, dass die Ölrücklaufleitung nicht verstopft sein darf, ist die normale Entladung zu gewährleisten.
3. Entsprechend den tatsächlichen Betriebsbedingungen der Fettschmieranlage ist eine angemessene Einstellung erforderlich, um den Hydraulikdruck zu ändern (Druckschraube im Uhrzeigersinn drehen, um den Druck zu erhöhen, im Gegenteil, den Druckabfall) und die Mutter nach Beendigung festzuziehen der Anpassung.
4. Eine unregelmäßige Überprüfung des tatsächlichen Betriebszustands des Zweileitungs-Schmierverteilers, z. B. des Endes des Schmierverteilers, funktioniert nicht ordnungsgemäß. Dies bedeutet, dass der Druck im Schmiersystem nicht ausreicht. Vor dem Hydraulikventil muss der entsprechende Wert eingestellt werden Druck.
5. Die Größe der Montagebohrungen des DR3-4-Ventils ist 2x∅6.5mm, die Schraube des Einlass- und Auslassgewindes ist G3 / 8 “.

Technische Daten des selbstschmierenden Wegeventils der DR3-4-Serie

ModellMax. DruckDruckeinstellungSchaltertypGewicht
DR3-440MPa5-38MPaAX31006Kg