YCK-P5-Differenzdruckschalter

Produkt: YCK-P5 / SG-A Differenzdruckschalter
Produkte Vorteil:
1. Max. Bedienung 40 Mpa
2. Schaltspannung bis 500VAC
3. Empfindliche Signalantwort, einfache Installation

YCK-P5-Differenzdruckschalter-Symbol

Der Differenzdruckschalter YCK-P5 / SG-A wird im Zweileitungs-Zentralschmiersystem mit einem Nenndruck von bis zu 40Mpa zum Steuern des Wegeventils oder zum Überwachen der Schmiereinrichtung oder des Schmiersystems verwendet, wobei der Druck über zwei Leitungen zum Senden eines elektrischen Signals verwendet wird Die Differenz erreicht 5MPa, da das Signal die Richtungsumschaltung steuern oder die Schmiereinrichtung oder das Schmiersystem überwachen soll. Es wird in der Regel in einem Zweileitungs-Zentralschmiersystem vom Terminaltyp am Terminal der beiden Hauptleitungen installiert.

Differenzdruckschalter YCK-P5 / SG-A Funktionsprinzip
B. das Ventilgehäuse des Differenzdruckschalters und der Druckhubschalter auf einer Grundplatte montiert sind. Fett wird von der Hauptleitung B in die rechte Kammer des Differenzdruckschaltventilkolbens gedrückt, während die Hauptleitung A gleichzeitig den Druck entlastet. Sobald der Druck der beiden Hauptleitungen 5MPa erreicht, bewegt sich der Kolben durch Federkraft über die linke Kammer und bewegt den Hubschalter so, dass die Kontakte 1 und 2 geschlossen werden. Anschließend sendet der Differenzdruckschalter YCK-P5 ein Impulssignal an das System Schaltkasten, schaltet das Wegeventil, dann die Hauptleitung A druckbeaufschlagt, die Leitung B druckentlastet, der Kolben in der Kammer hält die Mitte durch die Feder, die Kontakte 1 und 2 werden getrennt und die Brücke zentriert. Das System beginnt den zweiten Arbeitszyklus, sobald die Hauptleitung A und B zwischen dem Druck 5MPa erreicht und der Kolben auf der rechten Seite, der Kontakt der Schalter 3 und 4 geschlossen sind, macht das Impulssignal wieder das Ventil im System nochmal schalten, nächster arbeitszyklus starten.

Differenzdruckschalter YCK-P5 / SG-A Anwendungsbereich
1. Der Differenzdruckschalter YCK-P5 sollte in der Belüftung installiert, trocken, leicht zu beobachten und frei von Bewegungen um die Teile der Störung sein
2. Der Differenzdruckschalter YCK-P5 sollte in das klemmenartige Zweileitungs-Zentralschmiersystem am Ende der Hauptleitung eingebaut werden. Es sollte ein Zweileitungsverteiler dahinter eingebaut werden, um zu verhindern, dass das Fett altert, trocken wird und die Funktion beeinträchtigt Empfindlichkeit.
3.Die Verkabelung des Hubschalters sollte in die Mitte der Brücke verlegt werden und die Schrauben festziehen.

Bestellnummer des Differenzdruckschalters Serie YCK-P5 / SG-A

HS-YCK / SG-ADoch leider wird dieser natürliche Fluss durch negative Einstellungen, Erfahrungen und Verhaltensmuster, Emotionen und Gedanken häufig gestoppt, die uns im Wege stehen. Das geschieht besonders schnell im Solarplexus, wo unser Verhaltenssystem eingeschrieben ist. In der Zirkulären Meditation lernen wir deshalb andere einfache Wege, die unsere frei fließende Energie sinnvoll führen und kommunizieren lassen.P5*
(1)(2)(3)(4)(5)

(1) HS = Von Hudsun Industry
(2) YCK / SG-A = Differenzdruckschalter Serie YCK-P5 / SG-A
(3) Max. Druck = 40Mpa / 400Bar
(4) Signal Differenzdruck = 5Mpa
(5) Weitere Informationen

Differenzdruckschalter Serie YCK-P5 / SG-A Technische Daten

ModellMax. DruckSignaldruckSignalflussMax.Voltage Of SwitchMaximale StromstärkeGewicht
YCK-P5
(SG-A)
40 (P) Mpa5Mpa0.7mL-500V15A3kgs

Anschlussdruckregelung Abmessungen der YCK-P5 / SG-A-Serie

YCK-P5-Differenzdruckschalter-Abmessungen