Air Oil Mixing Lubrication Valves - Schmierstoffverteiler

Der Schmierstoff bewegt sich unter Einwirkung von Druckluft entlang der Rohrwand vorwärts und wird mit kontinuierlichen feinen Öltröpfchen, die von der Druckluft getrennt sind, zur Schmierstelle gesprüht. In der Öl- und Luftleitung kann sich aufgrund der Rolle der Druckluft das Schmieröl entlang der Innenwand der Rohrleitung nach vorne bewegen und allmählich eine dünne Schicht eines durchgehenden Ölfilms bilden. Die durch das Mischen der Öl- und Luftmischblöcke entstehenden Öl- und Luftströme werden durch den Öl- und Luftverteiler und schließlich mit einem äußerst feinen kontinuierlichen Öltropfen zur Schmierstelle verteilt.
Öl- und Luftmischventile und Verteilerscan ermöglichen eine mehrstufige Verteilung des Öl- und Luftstroms. Aufgrund der Rolle der Druckluft in dem Lager, auch wenn die Schmierteile gekühlt worden sind, und weil die Schmierteile einen bestimmten Überdruck aufrechterhalten, so dass die Außenseite von Schmutz und Wasser nicht eindringen kann, spielte eine gute Abdichtung eine Rolle bewirken.

TLR, VTLG Öl-Luftschmiermischventile und Luft-Öl-Verteiler
AVE Oil Air Lubrication Mischventil und Air Oil Divider
VOE Progressive Oil Luftschmierventil und Luftölverteiler
SMX-YQ Öl-Luft-Verteiler, Öl-Luft-Schmierverteiler
QHQ-J Öl-Luftschmiermischventil und Luft-Ölmischerteiler
DMM Zweileitungs-Öl-Luftschmier-Mischventil und Luft-Öl-Teiler