Doppelleitungs-Schmiersystem - Zwei-Linien-Schmiersystem

//Was ist ein Zwei-Linien-Schmiersystem (Zwei-Linien-Schmiersystem)?

Was ist ein Zwei-Linien-Schmiersystem (Zwei-Linien-Schmiersystem)?

Es gibt 4-Typen von Zweileitungsschmiersystemen, wie im Folgenden vorgestellt:
Manuelles Terminal-Doppelleitungs-Schmiersystem:
Der Schmierstoff wird vom Wegeventil geliefert und gesteuert und von der Druckmaschine angetrieben Schmierpumpe (1), die das Fett oder Öl zu einer Versorgungsrohrleitung zuführt und während das andere das Fett oder Öl zum Zylinder zurückführt.
Während die Aktion von Zweileitungsschmierverteiler ② abgeschlossen ist, steigt der zugeführte Druck stark an, bis der Öldruck den voreingestellten Wert erreicht, um festzustellen, ob das Schmiersystem seinen Betrieb beendet hat.
Wenn das Schmiersystem wieder in Betrieb ist, befindet sich der Schieber des Wegeventils 1a in der entgegengesetzten Position, in diesem Moment wird die Fett- oder Ölversorgungsleitung ausgetauscht.

Manuell-Terminal-Dual-Line-Schmiersystem

Handbetätigte Schmierpumpe ①a Handbetätigtes Wegeventil ②Doppelleitungsschmierverteilerfett~~POS=TRUNCProgressive Divider ⑤Überprüfen Sie das Ventil am Progressiv-Teiler
Eigenschaften des manuellen Terminal-Doppelleitungsschmiersystems:
Das manuelle Manual Terminal Lubrication System ist ein einfaches, kostengünstiges Gerät.
Verfügbar für das lange Intervall Fettspeisung, Schmierstellen weniger Gelegenheiten, auch mit anderen Schmiersystemen und einigen speziellen Teilen ausgestattet.

Doppelleitungsschmiersystem für elektrischen Anschluss:
Das Zeitrelais im Elektronikschaltschrank ⑤ ermöglicht dem Schmiersystem, automatisch entsprechend der voreingestellten Intervallzeit als Fett- oder Ölversorgung zu arbeiten. Die "verlängerte Ölversorgungszeit" zeigt die abnormale Arbeit der Ölversorgung an und die andere ist "Ölspeicher leer" und "Überlastbetrieb" als Alarmsignal usw. Befehlszeitrelais entsprechend dem Schmiersystem einmal die tatsächliche Zeit, die für benötigt wird Fett oder Öl plus 2 bis 5 Minuten einstellen.
Das Ende der Ölversorgungsleitung ist mit einem Druckregelventil oder einem Druckschaltventil oder zwei Druckschaltventilen ausgestattet. Wenn der Enddruck den voreingestellten Wert erreicht, wird ein Signal an den elektrischen Schaltschrank, das Wegeventil 1a, die Schmierung gesendet Pumpe ① stoppt das System, sobald die Fett- oder Ölzufuhr abgeschlossen ist. Nach einer bestimmten Zeit arbeitet das Schmiersystem wieder und liefert Fett oder Öl von der anderen Hauptleitung.
Das Schmiersystem wird in der Regel innerhalb von 5 Minuten (bis zu 8 Minuten) entsprechend der Fetteinfüllzeit ausgelegt. Der Standard-Einstelldruck des Differenzdruckschalters / Druckregelventils liegt bei 5MPa.
Der Druckschalter / das Druckregelventil befindet sich am Ende der Kraftstoffversorgungsleitung, wo der Druckverlust die maximale Seite ist. Es wird empfohlen, einen Schmierverteiler zu installieren, um die Erneuerung des Schmierfetts zu erleichtern.
Für kleine und mittelgroße Schmiersysteme, für den Komfort der elektrischen Verdrahtung, die Front-End-Druckregelungsanschluss und es gibt zwei Ausgänge des Wegeventils, um einen Druckregler parallel zu installieren, und am Ende gibt es keine Notwendigkeit zu installieren Differenzdruckschalter / Druckregelventil.
Elektro-Terminal-Doppelleitungs-Schmiersystem

Elektrische Schmierpumpe ①a Magnetbetätigtes Wegeventil ②Doppelleitungsschmierverteilerfett~~POS=TRUNC④Druckschalter / Druckventil ⑤Elektrische Schaltbox

Eigenschaften des elektrischen Anschluss-Doppelleitungs-Schmiersystems:
Die Kosten für die Pipeline sind niedriger. Die Verwendung von Enddruck als System, um die Arbeit der Ölsteuerparameter abzuschließen, Design einfach. Geeignet für die Verteilung von Schmierstellen bei einer Vielzahl von Arbeitsanlässen.

Doppelleitungs-Schmiersystem für Elektroschleifen:
Das Zeitrelais installiert im elektrischen Schaltschrank ④ des Schmiersystems in Übereinstimmung mit der eingestellten Intervallzeit, um das Fett oder Öl automatisch zu fördern, die Befehlszeit mit dem "Öl, um die Zeit zu verlängern", dass die abnormale Ölzuführung arbeiten, die andere mit "Öltank leer", "zu laden" und anderen Alarmsignalen. Befehl Zeitrelais nach dem System einmal die tatsächliche Zeit benötigt, um zu arbeiten plus 2 zu 5 Minuten anzupassen.
Das hydraulische Wegeventil 1a hat die Funktion, die beiden Ölversorgungshauptleitungen zu schalten und den Druck am Ende der Hauptölversorgungsleitung zu steuern. Wenn der Druck am Ende der Hauptölversorgungsleitung den eingestellten Druck des hydraulischen Wegeventils erreicht, wird das hydraulische Wegeventil geschaltet und das Signal an den elektrischen Schaltschrank gesendet, und dann stoppt die Schmierpumpe ① das Schmiersystem arbeitet wieder von einer anderen Hauptleitung, um Fett oder Öl zu liefern.
Das Design des Schmierölkreislaufs ist normalerweise innerhalb von 5 Minuten der Schmierzeit (bis zu 8 Minuten innerhalb), des hydraulischen Voreinstelldrucks des Hydraulikventils nach 5MPa.
Elektro-Loop-Dual-Line-Schmiersystem
Elektrische Schmierpumpe ①a Hydraulik-Wegeventil ②Doppelleitungsschmierverteilerfett~~POS=TRUNC④elektrischer Steuerkasten

Eigenschaften der Zweikreisschmieranlage mit elektrischer Schleife:
Direkte Steuerung des Endes der Versorgungsleitung von Wegeventilschaltern, zuverlässige Wirkung. Das Wegeventil ist an der Schmierpumpe installiert, die Kosten für die elektrische Verdrahtung sind gering. Die Druckeinstellung ist an der Schmierpumpe, Wartung, Inspektionskomfort verfügbar. Geeignet für Schmierstellen konzentrierter Anlässe.

Elektrisches Sekundärstufendistributions-Doppelleitungs-Schmiersystem:
Die grundlegende Wirkung des elektrischen Zweistufenschmiersystems der sekundären Stufe ist fast das gleiche wie bei dem elektrischen Doppelzündungsschmiersystem.
Die Sekundärverteilung wird durch den Zweileitungsverteiler ② Auslass, der an die Sekundärzuleitung angeschlossen ist, an den Fettschmierverteiler ③ Fett- oder Netzzuleitung angeordnet, so dass ein Zweileitungsschmierverteiler eines Auslasses 4 zu 8 schmieren kann Punkte.
Bei einem langen Rohr zwischen den Schmierstoffverteilern (2) und (3) wird das Druckregelventil (6) verwendet, um den Betrieb des Schmierstoffverteilers (3) vollständig sicherzustellen, um den Druck des Hauptrohrs zu erhöhen Linie. Das Druckregelventil wird innerhalb des 1-Zählers vom Druckschalter / Druckregelventil on am Hauptrohr installiert.
Nach dem Druckschalter / Druckregelventil sollte ein Zweileitungsschmierverteiler installiert werden, dieser Schmierverteiler muss nicht mit dem Progressivverteiler für die Sekundärverteilung verbunden werden. Der Differenzdruckschalter / Druckregelventil wird im Allgemeinen am Ende der Hauptleitung installiert, wo der maximale Druckverlust liegt.
Das elektrische Ringsystem kann auch als Sekundärverteilung, Druckregelventil im Rücklaufventil vom Hydraulikanschluss im 1-Meter an der Hauptleitung angeordnet werden.
Elektrisch-Sekundär-Stage-Verteilung-Doppelleitungs-Schmiersystem

Elektrische Schmierpumpe ①a MagnetwegeventilDoppelleitungsschmierverteilerProgressive Teilerfett~~POS=TRUNC ⑤Druckschalter / Druckventil ⑤Druckregelventil ⑦Die Ventile am Progressivverteiler prüfen ⑧ Elektrische Steuerbox

Eigenschaften der elektrischen Zweitstufenverteilung Zwei-Leitungs-Schmiersystem:
Geeignet für viele Schmierstellen, für die gleiche Fettmenge und für die Verteilung konzentrierter Anlässe.
Kleiner Raum ist schwierig, die Spender Aktion Gelegenheiten, die Verwendung von guten Effekt zu bestätigen.
In Verbindung mit Druckregelventilen können schlanke Schläuche verwendet werden. Überprüfung der Standortkonzentration, einfache Wartung und Verwaltung.

2018-02-24T09:26:52+00:00
Kopieren Sie keinen Text!